Plätzchen backen in der 1.Klasse

„Ohh, riecht das gut.“ So oder so ähnlich war die Aussage von Schülern, die am Mittwoch, 05.12.2018, an der Schulküche vorbeigingen. An diesem Tag trafen sich neun Mamas und Omas mit den Kindern der 1. Klasse um 8.45 Uhr und stachen zunächst aus dem von den Eltern mitgebrachten Teig weihnachtliche Figuren und Formen aus. Nach dem Backen verzierten die Schüler kunstvoll und ideenreich die Plätzchen und machten jedes einzelne Plätzchen zu einem Unikat. Die Aussage einer Schülerin über diesen Tag: „Man, war das ein schöner Tag in der Schule!“

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.