Heckenwanderung der Klasse 2a mit Försterin Michels

Auch wenn es gestern wie aus Kübeln gegossen hat, der heutige Morgen war von den Temperaturen her absolut perfekt, um die Heckenpflanzen, die wir bisher nur vom Papier kannten, in natura zu sehen.

Am Dienstag, den 12.06.2018, machten wir, die Klasse 2a aus Lichtenau, uns gleich kurz nach 8 Uhr auf den Weg, um uns mit der Försterin Frau Michels zu treffen, die uns zwei Stunden lang viele interessante Dinge über Heckenpflanzen erzählt hat.

Dabei konnten wir uns bekannte Hecken wie Heckenrose, Holunder, Haselnuss, Vogelbeere und viele andere finden.

Auch auf die Gefahren, die im Wald lauern können (in diesem Fall Hornissen und der Eichenprozessionsspinner — siehe Fotos), wurden wir hingewiesen und konnten sie deshalb erkennen und vermeiden.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Michels, dass sie sich für uns Zeit genommen hat!

Dieser Beitrag wurde unter Ausflug, Unterricht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.