Ein Besuch in der Burg Lichtenau und im Staatsarchiv – Klasse 2a

Knapp 30 °C Hitze! Nicht um den tropischen Temperaturen im Schulhaus zu entfliehen, war die Klasse 2a am Mittwoch, dem 25.07.2018, auf der Burg Lichtenau. Wir haben das Staatsinstitut besucht.

Dank Herrn Schütz hatten wir Gelegenheit, die riesige Anzahl an Büchern zu begutachten – und wir konnten nur einen kleinen Bruchteil davon sehen!!!

Wie schwer und groß solche zum Teil viele hundert Jahre alten Bücher sein können, kann man auf den Fotos gut erkennen.

Vor allem aber die beweglichen Regale hatten es den Schülern angetan … 🙂

 

Vorher bekamen wir noch Gelegenheit, uns über die unterschiedlichen Eigentümer der Burg, ihre Umbauten und die verschiedenen Wappen zu informieren.

Als Abschluss unserer Besichtigung bestiegen wir noch den Turm und haben die tolle Aussicht genossen!

Einen riesengroßen Dank an Herrn Schütz für diese tollen, abwechslungsreichen zwei Schulstunden!!!

Dieser Beitrag wurde unter Ausflug abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.